bilDUng

Studierende als MultiplikatorInnenStudierende als MultiplikatorInnen:

YCC Austria möchte Studierende motivieren ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen einzubringen. Durch Diskussionsrunden und Trainings werden sie bei der selbstständigen Erarbeitung und Umsetzung von Projekten (wie zum Beispiel Workshops an Schulen) unterstützt.

Studierende werden dabei zu MultiplikatorInnen: durch ihre Mitarbeit wird es möglich Workshops mit größeren Themenvielfalt durchzuführen und damit mehr Jugendliche zu erreichen.

Ziele:

  • Förderung der interdisziplinären Vernetzung
  • Pädagogisches Wissen von Lehramtsstudierenden kombiniert mit Fachwissen anderer Studienrichtungen
  • Unterstützung erworbenes Fachwissen in die Praxis umzusetzen
  • Vernetzung interessierter und motivierter Studierenden und AkademikerInnen
  • Aufbau und Förderung selbstreflexiver, erfahrungsorientierter Lern- und Lehrprozesse
  • Weitergabe von Wissen über die Durchführung von Workshops